Skip to content

Der Rückblick…

Sep 11 2011

auf eine erfolgreiche Turniersaison 2011,

7 x 1. Platz, 6 x 2. Platz, 1 x 3. Platz, 1 x 4. Platz

Mit so einem grandiosen Erfolg habe selbst ich als Trainerin nicht gerechnet.
Viele schöne, nervenaufreibende, tränenreiche, lustige und spannende Momente liegen nun seit 14 Wochen zurück. Zeit um die Turniersaison 2011 Revue passieren zu lassen.

In diesem Jahr fand unser erstes Qualifikationsturnier zur Deutschen- und Europameisterschaft (dbt e.V./IIG) am 20.02.2011 in Aldenhoven statt. Früh am Morgen ging es los, die Anspannung war den Tänzerinnen und mir förmlich anzumerken. In den letzten Wochen hatte ich mir immer wieder die gleichen Fragen gestellt, habe ich die richtige Wahl getroffen, die richtige Musik, passen die Kostüme, wird es dem Publikum und vor allem der Jury gefallen!? Die Antworten auf meine Fragen wurden mit zwei 1. Plätzen und einem 2. Platz, sowie den ersten Qualipunkten für die Deutsche- und Europameisterschaft beantwortet. Nach diesem erfolgreichen Turniertag konnten wir alle erst mal durchatmen und dann mit unserer Arbeit beim nächsten Training richtig beginnen. Gerade mal drei Wochen blieben uns um unsere Tänze zu verbessern, nicht gerade viel Zeit um den ein oder anderen Fehler zu korrigieren und das Gesamtbild noch runder darzustellen. Aber die Motivation war nach unseren ersten Erfolgen so groß, das sich dies auch im Training wiederspiegelte und alle gemeinsam an ihrem Ziel arbeiteten.

Am 13.03.2011 machten wir uns auf den Weg nach Jülich zu unserem zweiten Qualifikationsturnier. Voller Vorfreude und nicht mehr ganz so nervös wie beim erstem Turnier, ging es an die einzelnen Starts. Als erste war unsere Solotänzerin “Kimberly” dran, sie zeigte der Jury dass sie in den letzten Wochen fleißig war und wurde wieder mit dem 1. Platz und einer höheren Punktzahl belohnt. Kurz danach starteten unsere “Little Devils Maxis”, voller Überzeugung betraten sie die Bühne und dann passierte es. Kurz vor Ende des Tanzes setzte auf einmal die Musik aus und die Kids blieben wie versteinert stehen, entsetzte Gesichter nicht nur bei unseren Tänzerinnen, auch im Publikum. Was war los, warum spielte die Musik nicht weiter? War es das, aus der Traum? Selbst der Applaus des Publikums konnte unsere “Maxis” nicht bewegen, völlig verwirrt, den Tränen nah, verließen sie nach einiger Zeit die Bühne. Ein technischer Fehler an der Musikanlage, machte einen Neustart möglich. Doch einfacher gesagt als getan, die Kids waren so durcheinander und hatten Panik dass die Musik wieder aussetzt. Alle Verantwortlichen im Saal zeigten vollstes Verständnis dafür und somit konnte ich die Kids erst einmal beruhigen, Simone die Trainerin von “Dance Academy, Jülich” unterstütze mich dabei und nach kurzer Zeit hieß es dann auf zu Runde 2. Gestärkt durch die Unterstützung des gesamten Publikums schafften es die “Little Devils Maxis” auch diesmal wieder auf Platz 1 mit einer verbesserten Punktzahl. Die Erleichterung war allen anzumerken, einige Tränen der Anspannung und der Freude flossen. Damit hatten die Junioren ihr Ziel erreicht, die Qualifikationen für die Deutsche- und Europameisterschaft waren Ihnen sicher. Jetzt mussten die “Crazy Devils” um die letzten Qualifikationspunkte noch kämpfen. 27,3 Punkte reichten hierfür aus und damit stand für alle fest gemeinsam zur Deutschen- und Europameisterschaft zu fahren.

Doch erst einmal ging es zur NRW-Meisterschaft nach Jülich…
Wie immer waren wir auch am 03.04.2011 früh unterwegs, an diesem Tag ging es für alle darum einen Platz auf dem NRW-Treppchen zu ertanzen und den ersten großen Erfolg zu feiern. Wieder hatten wir nur 3 Wochen Zeit unsere Leistungen zu steigern. Mit viel Motivation, Ehrgeiz und unserem Fanclub im Gepäck ging es in der üblichen Reihenfolge an den Start “Kimberly” – “Little Devils Maxis” – “Crazy Devils”. Am Ende hatten sich alle „Devils“ einen Platz auf dem NRW-Treppchen ertanzt…

“Kimberly” 2. Bester Aufsteiger der NRW-Meisterschaft 2011
“Little Devils Maxis” 1. Bester Aufsteiger der NRW-Meisterschaft 2011
“Crazy Devils” Vize NRW-Meister 2011

Stolz und glücklich fuhren alle mit dem Erfolg im Gepäck wieder nach Duisburg. Wohlwissend das an Ausruhen nicht zu denken war, denn 7 Wochen später folgte die Deutsche Meisterschaft in Weißenthurm. So hieß es dann beim nächsten Training wieder “Ohne Fleiß, kein Preis”.

Der schönste Tag war wohl die Deutsche Meisterschaft in Weißenthurm. Um den Tag gemeinsam mit allen Tänzern, Mamas und Papas, Geschwistern und Fans genießen zu können, fuhren wir am 22.05.2011 alle mit dem Reisebus zur Deutschen Meisterschaft. Im Gepäck nicht nur gute Laune und Vorfreude, auch ein reichhaltiges Buffet und jede Menge Deutschland Fanartikel wurden für diesen Tag extra organisiert. Keiner von uns hätte gedacht, dass wir an diesem Tag gleich dreimal auf dem Treppchen stehen. Nachdem unsere Kimberly und die “Little Devils Maxis” sich ihre Plätze auf dem Treppchen gesichert hatten, ging es erst einmal zum gemütlichen Picknick bei strahlendem Sonnenschein. Die Bilder sprechen für sich, allen hatte es gut geschmeckt und wir hatten jede Menge Spaß. Gegen Abend stand dann fest auch die “Crazy Devils” hatten sich einen Platz auf dem Treppchen verdient. Voller Stolz können wir heute sagen:

Wir sind…
1. Bester Aufsteiger der Deutschen Meisterschaft 2011 (“Little Devils Maxis”)
2. Bester Aufsteiger der Deutschen Meisterschat 2011 (“Kimberly”)
3. Deutscher Meister 2011 (“Crazy Devils”)
und wir haben den ganzen Tag gesungen “So sehen Sieger aus, Schalalalala…” :-)

Am 04. und 05.06.2011 beendeten wir unsere Turniersaison mit dem krönenden Abschluss der “Europameisterschaft 2011″. Leider waren die Junioren und Senioren an diesem Wochenende getrennt unterwegs. Die “Crazy Devils” machten am Samstag den Anfang und ertanzten sich den 4. Platz. Sonntags ging es dann für “Kimberly” und die “Little Devils Maxis” an den Start. Unser Wochenendsieger war unsere Solotänzerin “Kimberly”. Sie überraschte uns alle mit dem 1. Platz und konnte es selber kaum glauben. Die “Little Devils Maxis” mussten sich diesmal geschlagen geben, freuten sich aber riesig über den 2. Platz. Und so konnten wir auch an diesem Wochenende wieder singen “So sehen Sieger aus, Schalalala…”,

denn wir sind…
Bester Aufsteiger der Europameisterschaft 2011 (“Kimberly”)
2. Bester Aufsteiger der Europameisterschaft 2011 (“Little Devils Maxis”)
4. der Europameisterschaft 2011 (“Crazy Devils”)

Zum guten Schluss muss ich sagen, alle haben ihr Ziel erreicht und können stolz auf ihre Leistungen in diesem Jahr sein. Doch niemand ist perfekt und wir können alle an unserem Ziel weiter arbeiten, egal ob Tänzer oder Trainer, Betreuer oder Fan, jeder kann zum weiteren Erfolg der “Little & Crazy Devils” beitragen. Ein großes “Dankeschön” an alle fleißigen Hände vor und hinter den Kulissen. Mit so einem tollen Team an meiner Seite werden wir noch viel erreichen. Ich glaube ganz fest daran und freue mich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt…

FEUER, WASSER ODER EIS, LITTLE & CRAZY DEVILS DIE SIND HEISS!!!

Euer stolzer Coach & Fan Nicole

____________________________________________________________________

 Und so erlebten unsere Tänzerinnen die Turniersaison 2011 …

Solotänzerin “Kimberly”
 

Little Devils Maxis
  

Crazy Devils
  




Sagt es weiter...

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Twitter

Ähnliche Posts

There are no related posts on this entry.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Trackbacks

Keine Trackbacks vorhanden

Kommentar schreiben

Required

Required

Optional